Himmelfahrtsgottesdienst⁩

Der Gottesdienst zu Christi Himmelfahrt am 25. Mai war gleichzeitig
ein Taufgottesdienst, zu dem Eltern und zwei erwachsene Töchter kamen.

Auf die Frage nach ihren Beweggründen antworteten Carina, Lydia,
Viktor und Larisa, dass ihnen die Zugehörigkeit zur Kirche bisher
gefehlt habe. Sie wollten die Nähe zu Gott spüren und die Kraft der
Schutzengel. Die Taufsprüche hatten sie selbst ausgesucht, und
Herr Pfr. Mertzen beleuchtete und erläuterte sie.

Lieder wie „Gottes Liebe ist so wunderbar“, „Er hält die ganze Welt“
ergänzten den Gottesdienst.

Bild: Marion Wagner
Text: Luise Lange

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.