Mal früher… mal später. Predigtreihe in den Sommerferien

Die Gottesdienste während der Sommerferien bieten eine Alternative für Frühaufsteher oder Ausgeschlafene, denn wir haben die Zeiten gestaffelt. Vom 5. Juli bis 9. August beginnen die Gottesdienste in der Petruskirche um 9.30 Uhr und jene in der Hoffnungskirche um 11.00 Uhr.

Inhaltlich geht es in der Predigtreihe um „Heilungsgeschichten“. Neben gesundheitlichen Aspekten werden dabei vielfältige gesellschaftliche Bezüge deutlich: die Bedeutung von Freundschaft, der Kampf gegen Ausgrenzung, die Bedeutung von Nähe oder wirklichem Zuhören.

Text: Bernd-Ekkehart Scholten

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.